Regen, Wind und Wellen

Catch-Report - Seychellen
Oktober 2015

Kurz entschlossen buchten wir eine Woche Seychellen und feierten Martinas 50. Geburtstag in der Sonne - so war zumindest der Plan...

Leider spielte das Wetter nicht wirklich mit und wir hatten in dieser Woche mit Starkregen und viel Wind zu kämpfen. Die Bedingungen waren somit nicht gerade optimal. Von den geplanten 8 Tagen fiel 1 Tag komplett ins Wasser und an 2 Tagen konnten wir nur nachmittags für ein paar Stunden auf Sail fischen. Trotz alledem lief es soweit recht gut.

Beim Light Tackle Trolling konnten wir neben den ortsüblichen Beifängen von Dorados, Bonitos, Yellowfins und Wahoos insgesamt 10 Sailfische überlisten. Wir fischten mit unseren Lures „Magic Candy“ und „Magic Star“ über die Outrigger und auf den kurzen Positionen mit 2 Teasern für Bait & Switch. Als Teaser setzten wir unsere Lures „Striker“, „Chuggy“ und „Little Grander“ ein und konnten die meisten Fische damit anlocken, bis zum Boot bringen und dann unsere, mit einem Circle Hook geriggte Makrele, dem Sailfisch direkt servieren. Von den 10 Sails fingen wir 7 auf diese Methode und 3 auf die klassische Methode mit unseren Lures.

Beim Popperfischen fingen wir GT’s bis 35 kg und beim Jiggen die bunte Palette der Riffbeisser.

Stephan Kreupl, Oktober 2015